Willkommen bei Mediation Kerwien München

Das Vorgespräch

Ein vertrauliches und unverbindliches Vorgespräch ist oftmals hilfreich. Die Teilnehmer können anschließend leichter entscheiden, ob und in welchem Rahmen die Mediation stattfinden soll.

Horst Joachim Kerwien

Mediator, Beratender Betriebswirt, Musiker:

die Arbeit mit Menschen steht im Mittelpunkt. Meine Tätigkeit als Mediator erfolgt unter Beachtung des Europäischen Verhaltenskodex' für Mediatoren. Ein Mediator handelt „allparteilich“, ist also jeder Konfliktpartei in gleicher Weise verpflichtet. Zweiseitige Vereinbarungen sind ausgeschlossen.

 

„Ein Mediator ist eine unabhängige und neutrale Person ohne Entscheidungsbefugnis, die die Parteien durch die Mediation führt.“

(§1 Abs. 2 MediationsG)

Was ist Mediation?

Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem Parteien mit Hilfe eines oder mehrerer Mediatoren freiwillig und eigenverantwortlich eine einvernehmliche Beilegung ihres Konflikts anstreben.

§1 MediationsG

Wie funktioniert das?

Mit Unterstützung eines Mediators entwickeln die Konfliktparteien eine Lösung, die kreativer und gerechter als ein Gerichtsurteil empfunden wird. Es gibt keine "Gewinner" oder "Verlierer". Der Mediator führt die Parteien durch Anwendung verschiedener Kommunikationsformen zu einer verbindlichen und schriftlich dokumentierten Abschlussvereinbarung.

 

Welche Fälle werden bearbeitet?

Zivil- und Handelssachen

Konflikte zwischen (Ehe-) Partnern

innerbetriebliche Konflikte

Erbschaftsstreitigkeiten

Streit zwischen Nachbarn

Zwischenbetriebliche Konflikte

Konflikte zwischen Kunden und Lieferanten

Grundstücksstreitigkeiten

Streitfälle zwischen Banken und Kunden

Schadenersatzforderungen

Wo findet es statt?

Es stehen geeignete Seminarräume in der Mathildenstraße 12 zur Verfügung.

Vorgespräche mit wenigen Personen können in privaten Räumen stattfinden.

Was kostet das?

Ein unverbindliches Vorgespräch biete ich Ihnen kostenlos an. Weitere Gespräche können pauschal oder nach Stundensatz abgerechnet werden. Oftmals sind Mediationskosten steuerlich anrechenbar als außergewöhnliche Belastung oder als Werbungskosten. Rechtsschutzversicherungen übernehmen i.d.R. die Kosten.

In Fällen von Nachbarschaftsstreit können kostenfreie Möglichkeiten der Mediation durch die Landeshauptstadt München genutzt werden.

Welche Sicherheit bietet die Mediation?

Wenn alle Konfliktparteien offen für eine Einigung sind, wird das Ergebnis die Interessen aller Parteien widerspiegeln. Auf Wunsch kann die schriftliche Abschlussvereinbarung auch notariell oder beim Amtsgericht beurkundet werden.

Somit ist die Vereinbarung vollstreckbar.

Wie seriös ist eine Mediation?

Erfahrung, Vertraulichkeit, Verschwiegenheitspflicht und Zeugnisverweigerungsrecht auf Seiten des Mediators sind die Basis für eine vertrauensvolle, erfolgreiche Mediation. Jeder Teilnehmer, auch der Mediator, kann die Mediation jederzeit ohne weitere Erklärung und ohne Ergebnis verlassen. Damit ist die Mediation beendet. Weitergehende Hinweise finden Sie im Mediations-Gesetz. 

Vielen Dank für Ihr Interesse. Mailen oder rufen Sie mich an >>>>Kontakt

 

T 089 75509829                                              info@mediation-kerwien.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Horst Joachim Kerwien